Fair Game Preview *Update*

UPDATE 2 – 18.11:

Und auch die WELT kompakt startet ein Gewinnspiel. Kostenlos, allerdings nur in folgenden 4 Städten:

Berlin: CineStar Cubix, Rathausplatz 1, 10178 Berlin, 20 Uhr
Düsseldorf: CineStar, Hansaallee 245, 40549 Düsseldorf, 20 Uhr
Hamburg: UCI Othmarschen, Baurstr. 2, 22605 Hamburg, 20 Uhr
München: Filmtheater am Sendlinger Tor, Sendlinger-Tor-Platz 11, 80336 München, 20.30 Uhr

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss man einfach nur eine eMail an die entsprechende Adresse schicken:

fairgame-berlin@welt-kompakt.de
fairgame-hamburg@welt-kompakt.de
fairgame-muenchen@welt-kompakt.de
fairgame-duesseldorf@welt-kompakt.de

150 x2 Tickets werden verlost. Einsendeschluß 22.11.2010

Die Preview selbst findet am 24. November 20 Uhr statt. Quelle

UPDATE – 18.11:

Es gibt nochmal neue Karten, diesmal von der Zeitschrift CINEMA. Es ändert sich nur die Vorwahl. Kosten bleiben gleich (0,64€/min). Das Datum ebenfalls: 22. November 2010

0900-31009352
– 0 Berlin, Cinestar Cubix, Rathaustraße 1
– 1 Dresden, Cinemaxx, UFA Kristallpalast, Prager Straße 6
– 2 Düsseldorf, Cinestar Oberkassel, Hansaallee 245
– 3 Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40
– 4 Hamburg, Holi, Schlankreye 69
– 5 Leipzig, Cinestar, Petersstraße 44
– 6 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1

– 7 München, Gloria-Kino, Karlsplatz 5

– 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Gloria, Königstraße 20
Danke an Jörg für den Hinweis.

————-

TV Today startet eine neue (fast) kostenlose Preview:

Zum Film:

Vier Monate nach der US-Invasion im Irak veröffentlicht der ehemalige Botschafter Joseph Wilson im Juli 2003 einen flammenden Meinungsartikel in der „New York Times“: Die CIA habe die Nachrichtenlage verzerrt, um es so aussehen zu lassen, dass Saddam Hussein eine Gefahr für die USA darstelle. Tage später wird Wilsons Ehefrau Valerie Plame von dem konservativen Autoren Robert Novak als geheime CIA-Agentin entlarvt. Startschuss für einen Spießrutenlauf für die Wilsons, an dessen Ende es zu Entlassungen in der Bush-Administration kommt.

Wann?

Am 22. November 2010 um 20 Uhr

Wie?

Das bekannte Prinzip der Telefonhotline. Man ruft bei der Nummer an (0,64€/min) und bekommt dann einen PIN Code mit dem die Karten an der Kinokasse eingelöst werden können.

Berlin : 0900 – 310 09 80 20 Cubix, Rathaustraße 1
Dresden : 0900 – 310 09 80 21 , UFA Kristallpalast, Prager Str. 6
Düsseldorf : 0900 – 310 09 80 22, Cinestar Oberkassel, Hansaallee 245
Frankfurt am Main : 0900 – 310 09 80 23, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40

Hamburg : 0900 – 310 09 80 24, Holi, Schlankreye 69
Leipzig : 0900 – 310 09 80 25 , CineStar, Petersstraße 44
Köln: 0900 – 310 09 80 26 , Cinedom, Im Mediapark 1
München : 0900 – 310 09 80 27, Gloria, Karlsplatz 5
Nürnberg: 0900 – 310 09 80 28, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
Stuttgart: 0900 – 310 09 80 29, Gloria, Königstraße 22

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

Trailer

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Fair Game Preview *Update*”

  1. Jörg sagt:

    Bitte ALLE Nummern streichen. Karten sind bereits alle weg:

    –> http://www.mydealz.de/ <– Für 1,28€ ins Kino zu Fair Game dort sind alle weg. Da es dort User direkt kommentieren können.

Leave a Reply

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!
banner