Hereafter Preview (OmU) – Gewinnspiel

Clint Eastwoods neuer Film Hereafter. Moviepilot verlost Karten zur exklusiven Preview in 4 Städten.

Hereafter

Die französische Fernsehjournalistin Marie wird beim Urlaub in Thailand vom Tsunami überrascht, von der Flutwelle mitgezogen und ertrinkt – bis sie nach mehreren Minuten ins Leben zurückgerissen wird. Die Zwillinge Marcus und Jason in London müssen ihr Leben in London meistern, weil ihre alleinerziehende Mutter sie zwar liebt, aber wegen ihrer Drogenabhängigkeit nicht dazu in der Lage ist – bis ein Unfall ihre Existenz völlig auf den Kopf stellt. Der Fabrikarbeiter George in San Francisco kann von Kindesbeinen an mit den Toten kommunizieren, was es ihm unmöglich macht, normale Beziehungen zu führen. Auf verblüffende Weise streben die Figuren aufeinander zu.

Wann?

Am Montag, 24.02.2011, um 20 Uhr – Der Film läuft OmU (Original mit Untertitel)

Wie kommt man an die Karten?

– Berlin (Sony Center), 20:00 Uhr
– Hamburg (Abaton), 20:00 Uhr
– Köln (Metropolis), 19:30 Uhr
– München (Museum Lichtspiele), 20:00 Uhr

Wenn ihr mit dabei sein wollt, schreibt bis 21.01.2011 eine E-Mail mit dem Betreff Hereafter, eurem Namen und der Stadt, in der ihr ins Kino gehen wollt an gewinnen@moviepilot.com und ihr habt die einmalige Chance jeweils zwei Karten zu gewinnen.

IMDB
7.4/10

Trailer

72 Stunden Preview mit Russel Crowe

Neue Preview am 17.1.2011 (Stern Preview)

72 Stunden

Aus heiterem Himmel gerät Laura Brennan unter Mordverdacht und wird von der Polizei verhaftet: Sie soll ihren Chef ermordet haben. Nur Lauras Mann John glaubt, dass seine Frau auf keinen Fall eine Mörderin ist. Als Laura unschuldig zu 20 Jahren verurteilt wird, bereitet John ihre Befreiung aus dem Gefängnis und gemeinsame Flucht ins Ausland vor – gemeinsam mit dem selbst einst aus dem Knast geflohenen Damon. Dabei darf nicht einmal Laura von der Aktion wissen, wenn sie wirklich gelingen soll.

Wann?

Am Montag, 17.01.2011, um 20 Uhr

Wie kommt man an die Karten?

Das bekannte Prinzip der Telefon Hotline. 0,64€/min aus dem dt. Festnetz (Mobilfunk deutlich teurer). Dort bekommt man (falls noch Karten vorhanden sind) einen PIN, mit dem man am Abend der Vorstellung die Karten lösen kann.

0900-3246969-X

– 0 Berlin, UCI Colosseum, Schönhauser Allee 123
– 1 Düsseldorf, UCI-Kinowelt, Hammer Straße 29
– 2 Frankfurt/Main, E-Kinos, Zeil 125
– 3 Freiburg, Harmonie Arthaus, Grünwälderstraße 16
– 4 Hamburg, Cinemaxx Dammtor, Dammtordamm 1
– 5 Hannover, CinemaxX, Raschplatz 6
– 6 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
– 7 Leipzig, Cinestar, Petersstraße 44
– 8 München, Mathäser-Filmpalast, Bayerstraße 3-5
– 9 Stuttgart, EM-Kino, Königsstraße 22

Stand: 13.1 – 16:59 Uhr

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

IMDB
7.3/10

Poll Preview

Neue Preview am 24.1.2011 (Brigitte Preview)

Poll

Die junge Deutsche Oda kommt zu ihrem Vater auf sein abgelegenes, ins Meer auf Stelzen gebautes Gut an der estnischen Küste. Sie teilt mit ihm das morbide Interesse für Anatomie. Die blutige Jagd der zaristischen Armee auf estnische Anarchisten wird direkt vor ihrer Haustüre ausgetragen. Als Oda einen verletzten Anarchisten entdeckt, lässt er sich widerwillig von ihr helfen und auf dem Dachstuhl verstecken. Allmählich freunden sich die beiden an.

Wann?

Am Montag, 24.01.2011, um 20 Uhr

Wie kommt man an die Karten?

Die Karten gibt es bei Brigitte.de kostenlos – man muss sich lediglich bei der Community registriert sein (kostenlos)

Zu den Karten & Städten

Berlin, Filmtheater am Friedrichshain

Dresden, Programmkino Ost

Düsseldorf, Atelier-Kino im Savoy

Frankfurt, Cinema

Hamburg, Passage

Hannover, Hochhaus

Köln, Off-Broadway

München, City

Nürnberg, Cinecitta

Stuttgart, Atelier am Bollwerk

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

We want Sex Preview

GoFeminin verlost 500 x 2 exklusive Preview-Karten für „We want sex“ am Montag, den 10. Januar 2011 um 20 Uhr in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt oder München!

Hier gehts zum Gewinnspiel

(Lösung zum Gewinnspiel: Sandra Bullock). Um am Gewinnspiel teilzunehmen muss man sich kostenlos auf der Seite registrieren.

Satte Farben vor Schwarz

Neue Preview am 10.1.2011 (Spiegel Preview)

Satte Farben von Schwarz

Anita und Fred sind seit 50 Jahren ein Paar. Als Fred sich eines morgens ins Büro verabschiedet und Anita ihn kurz darauf auf der Straße sieht und in ein leeres Appartement folgt, denkt sie sofort an eine Geliebte und stellt ihn zur Rede. Aber Fred will nur einen Ort für sich, um sich mit dem nahen Tod auseinanderzusetzen, er leidet an Prostatakrebs und lehnt eine Operation ab. Reiner Egoismus findet Anita. Nach einem Streit raufen sie sich wieder zusammen, entscheiden sich für ein selbst bestimmtes und gemeinsames Ende.

Wann?

Am Montag, 10.01.2011, um 19 Uhr

Wie kommt man an die Karten?

Das bekannte Prinzip der Telefon Hotline. 0,64€/min aus dem dt. Festnetz. Dort bekommt man (falls noch Karten vorhanden sind) einen PIN, mit dem man am Abend der Vorstellung die Karten lösen kann.

– Berlin (Kino in der Kulturbrauerei): 0900 – 324 62 62 0
– Bremen (Gondel): 0900 – 324 62 62 1
– Düsseldorf (Atelier im Savoy Theater): 0900 – 324 62 62 2
– Frankfurt am Main (Cinema): 0900 – 324 62 62 3
– Hamburg (Holi): 0900 – 324 62 62 4
– Köln (Cinenova): 0900 – 324 62 62 5
– Leipzig (Passage Kino): 0900 – 324 62 62 6
– München (Rio Filmpalast): 0900 – 324 62 62 7
– Nürnberg (Cinecitta): 0900 – 324 62 62 8
– Stuttgart (Atelier am Bollwerk): 0900 – 324 62 62 9

Stand 04.01.2010 – 20 Uhr

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

Burlesque Preview

Aus der neuen Glamour. Eine kostengünstig nicht ganz so attraktive Preview, aber wer den Film gerne vorab sehen will:

Inhalt

Ali Rose will in Los Angeles Karriere im Showbusiness machen. Ihr Traum, den schon unzählige Hoffnungsvolle vor ihr geträumt haben, erfüllt sich, als sie im finanziell angeschlagenen Revuetheater von Tess den Sprung von der Kellnerin auf die Bühne schafft. Als Sängerin und Tänzerin erweist sich Ali als Naturtalent, doch mit dem Erfolg kommt auch die Versuchung. Kann Ali ihr widerstehen, ihren guten Charakter bewahren, ihr romantisches Glück finden und dabei die Burlesque Lounge vor dem drohenden Verkauf retten?

Wann & Wo?

Preview von „Burlesque“ am 3.1.2011, 20 Uhr in
BERLIN (Colosseum)
DÜSSELDORF (UCI Kinowelt)
FRANKFURT (CineStar Metropolis)
HAMBURG (UCI Smart City)
MÜNCHEN (Royal Filmpalast)

Wie?

Schickt eine SMS mit dem Stichwort „Burlesque + Stadt + Vor-und Zuname“ an die Nummer 82283 (0,49 Euro). Bsp: „Burlesque München Max Mustermann„. Nach wenigen Minuten erhält man eine Antwort, im Gewinnfall mit Code. Dieser gilt für zwei Personen. Die Karten werden verlost! So ist leider nicht jede SMS automatisch ein Treffer.

Zusätzlich zu der Gewinn-SMS benötigt ihr auch noch die aktuelle Glamour-Ausgabe in der ein Coupon drin steckt (Kostenpunkt: 2 Euro). Im besten Falle zahlt ihr also für zwei Kinokarten 2,49 Euro.

Danke an Jörg fürs melden!

Der Auftragslover

UPDATE 24.12.2010

Es gibt nochmal neue Karten unter folgenden Nummern:
Der Auftragslover am 03.01.11 um 20 Uhr

0900-31009800-1 Berlin, CineStar Cubix, Rathausstraße 1
0900-31009800-2 Dresden, CinemaxX, Hüblerstraße 8
0900-31009800-3 Düsseldorf, CineStar, Hansaallee 245
0900-31009800-4 Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40
0900-31009800-5 Hamburg, CinemaxX Dammtor, Dammtordamm 1
0900-31009800-6 Leipzig, CineStar, Petersstraße 44
0900-31009800-7 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
0900-31009800-8 München, CinemaxX, Isatorplatz 8
0900-31009800-9 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
0900-31009801-0 Stuttgart, CinemaxX, Robert-Bosch-Platz 1
0,64€/Minute aus dem deutschen Festnetz – aus dem Mobilfunk-Netz abweichend

Es gibt wieder neue Preview Karten, diesmal für den Film „Der Auftragslover“

Inhalt:

Der AuftragsloverAlex‘ Job besteht darin, im Dienst von besorgter Familie oder fürsorglichen Freunden Frauen klarzumachen, dass sie den falschen Mann an ihrer Seite haben. Bisher lief das delikate Geschäft, diskret unterstützt von Schwester und Schwager, zur größten Zufriedenheit der Kunden. Jede Frau erlag dem Charme des Profi-Verführers und degradierte den Ehemann, Verlobten oder Freund zum Ex. Nur der neueste Fall entpuppt sich als kompliziert. Juliette, Tochter eines reichen Blumengroßhändlers, der ihren Verlobten nicht mag, liebt den Zukünftigen inniglich. Dem Herzensbrecher bleiben nur zehn Tage, die beiden auseinanderzubringen.

Wann?

Am Montag, 03.01.2011, um 20 Uhr

Wie kommt man an die Karten?

Das bekannte Prinzip der Telefon Hotline. 0,64€/min aus dem dt. Festnetz. Dort bekommt man (falls noch Karten vorhanden sind) einen PIN, mit dem man am Abend der Vorstellung die Karten lösen kann.

DIE NUMMERN SIND ERST AB 16.12.2010 UM 10 UHR AKTIV

0900-31009350-1 Berlin, CineStar Cubix, Rathausstraße 1

0900-31009350-2 Dresden, CinemaxX, Hüblerstraße 8

0900-31009350-3 Düsseldorf, CineStar, Hansaallee 245

0900-31009350-4 Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40

0900-31009350-5 Hamburg, CinemaxX Dammtor, Dammtordamm 1

0900-31009350-6 Leipzig, CineStar, Petersstraße 44

0900-31009350-7 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1

0900-31009350-8 München, CinemaxX, Isatorplatz 8

0900-31009350-9 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3

0900-31009351-0 Stuttgart, CinemaxX, Robert-Bosch-Platz 1

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

Danke an Jörg fürs Melden!

Immer Drama um Tamara – Exklusive Vorpremerie am 15.12. in Köln, Hamburg & München

Filmstarts vergibt Previewkarten zum Film „Immer mehr Drama um Tamara“

Es handelt sich hier um eine exklusive Vorpremiere am 15.12 in Köln, Hamburg & München

15. Dezember 2010 – 20 Uhr
in Köln im Weißhaus Kino (Luxemburger Str. 253-255, 50939 Köln)
in München im City Kino (Sonnenstr. 12, 80331 München)
in Hamburg im Abaton Kino (Allendeplatz 3, 20146 Hamburg)

Es reicht eine eMail an grauch@filmstarts.de mit Angabe der jweiligen Stadt. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Quelle & mehr Infos: filmstarts.de

Danke an Björn fürs melden

Fair Game Preview *Update*

UPDATE 2 – 18.11:

Und auch die WELT kompakt startet ein Gewinnspiel. Kostenlos, allerdings nur in folgenden 4 Städten:

Berlin: CineStar Cubix, Rathausplatz 1, 10178 Berlin, 20 Uhr
Düsseldorf: CineStar, Hansaallee 245, 40549 Düsseldorf, 20 Uhr
Hamburg: UCI Othmarschen, Baurstr. 2, 22605 Hamburg, 20 Uhr
München: Filmtheater am Sendlinger Tor, Sendlinger-Tor-Platz 11, 80336 München, 20.30 Uhr

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss man einfach nur eine eMail an die entsprechende Adresse schicken:

fairgame-berlin@welt-kompakt.de
fairgame-hamburg@welt-kompakt.de
fairgame-muenchen@welt-kompakt.de
fairgame-duesseldorf@welt-kompakt.de

150 x2 Tickets werden verlost. Einsendeschluß 22.11.2010

Die Preview selbst findet am 24. November 20 Uhr statt. Quelle

UPDATE – 18.11:

Es gibt nochmal neue Karten, diesmal von der Zeitschrift CINEMA. Es ändert sich nur die Vorwahl. Kosten bleiben gleich (0,64€/min). Das Datum ebenfalls: 22. November 2010

0900-31009352
– 0 Berlin, Cinestar Cubix, Rathaustraße 1
– 1 Dresden, Cinemaxx, UFA Kristallpalast, Prager Straße 6
– 2 Düsseldorf, Cinestar Oberkassel, Hansaallee 245
– 3 Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40
– 4 Hamburg, Holi, Schlankreye 69
– 5 Leipzig, Cinestar, Petersstraße 44
– 6 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1

– 7 München, Gloria-Kino, Karlsplatz 5

– 8 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
– 9 Stuttgart, Gloria, Königstraße 20
Danke an Jörg für den Hinweis.

————-

TV Today startet eine neue (fast) kostenlose Preview:

Zum Film:

Vier Monate nach der US-Invasion im Irak veröffentlicht der ehemalige Botschafter Joseph Wilson im Juli 2003 einen flammenden Meinungsartikel in der „New York Times“: Die CIA habe die Nachrichtenlage verzerrt, um es so aussehen zu lassen, dass Saddam Hussein eine Gefahr für die USA darstelle. Tage später wird Wilsons Ehefrau Valerie Plame von dem konservativen Autoren Robert Novak als geheime CIA-Agentin entlarvt. Startschuss für einen Spießrutenlauf für die Wilsons, an dessen Ende es zu Entlassungen in der Bush-Administration kommt.

Wann?

Am 22. November 2010 um 20 Uhr

Wie?

Das bekannte Prinzip der Telefonhotline. Man ruft bei der Nummer an (0,64€/min) und bekommt dann einen PIN Code mit dem die Karten an der Kinokasse eingelöst werden können.

Berlin : 0900 – 310 09 80 20 Cubix, Rathaustraße 1
Dresden : 0900 – 310 09 80 21 , UFA Kristallpalast, Prager Str. 6
Düsseldorf : 0900 – 310 09 80 22, Cinestar Oberkassel, Hansaallee 245
Frankfurt am Main : 0900 – 310 09 80 23, Cinestar Metropolis, Eschenheimer Anlage 40

Hamburg : 0900 – 310 09 80 24, Holi, Schlankreye 69
Leipzig : 0900 – 310 09 80 25 , CineStar, Petersstraße 44
Köln: 0900 – 310 09 80 26 , Cinedom, Im Mediapark 1
München : 0900 – 310 09 80 27, Gloria, Karlsplatz 5
Nürnberg: 0900 – 310 09 80 28, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3
Stuttgart: 0900 – 310 09 80 29, Gloria, Königstraße 22

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

Somewhere Preview

Eine neue Preview vom Stern:

Inhalt:

Der kleine NickIn „Somewhere“ geht es um einen Schauspieler (Stephen Dorff), der im legendären Marmont Hotel lebt und häufig über die Stränge schlägt. Ein Überraschungsbesuch seiner 11-jährigen Tochter (Elle Fanning) stellt sein ausschweifendes Leben auf den Kopf.

Wann?

Am Montag, 08.11.2010 um 20 Uhr

Wie kommt man an die Karten?

Das bekannte Prinzip der Telefon Hotline. 0,64€/min aus dem dt. Festnetz. Dort bekommt man (falls noch Karten vorhanden sind) einen PIN, mit dem man am Abend der Vorstellung die Karten lösen kann. Der Anruf dauert in der Regel 2 Minuten. –> 1,28 Euro

0900-3246969-X

– 0 Berlin, Kant-Kinos, Kantstraße 54
– 1 Düsseldorf, Cinema, Schneider-Wibbel-Gasse 5
– 2 Frankfurt/Main, Cinema, Roßmarkt 7
– 3 Hamburg, Holi, Schlankreye 69
– 4 Hannover, Hochhaus-Lichtspiele, Goseriede 9
– 5 Köln, Cinenova, Herbrandstraße 11
– 6 Leipzig, Passage-Kinos, Hainstraße 19

– 7 München, City-Kinos, Sonnenstraße 1
– 8 Stuttgart, Delphi, Tübinger Straße 6
– 9 Nürnberg, Cinecitta, Gewerbemuseumsplatz 3

Stand: 12.11 21.18 Uhr

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!
banner