Satte Farben vor Schwarz

Neue Preview am 10.1.2011 (Spiegel Preview)

Satte Farben von Schwarz

Anita und Fred sind seit 50 Jahren ein Paar. Als Fred sich eines morgens ins Büro verabschiedet und Anita ihn kurz darauf auf der Straße sieht und in ein leeres Appartement folgt, denkt sie sofort an eine Geliebte und stellt ihn zur Rede. Aber Fred will nur einen Ort für sich, um sich mit dem nahen Tod auseinanderzusetzen, er leidet an Prostatakrebs und lehnt eine Operation ab. Reiner Egoismus findet Anita. Nach einem Streit raufen sie sich wieder zusammen, entscheiden sich für ein selbst bestimmtes und gemeinsames Ende.

Wann?

Am Montag, 10.01.2011, um 19 Uhr

Wie kommt man an die Karten?

Das bekannte Prinzip der Telefon Hotline. 0,64€/min aus dem dt. Festnetz. Dort bekommt man (falls noch Karten vorhanden sind) einen PIN, mit dem man am Abend der Vorstellung die Karten lösen kann.

– Berlin (Kino in der Kulturbrauerei): 0900 – 324 62 62 0
– Bremen (Gondel): 0900 – 324 62 62 1
– Düsseldorf (Atelier im Savoy Theater): 0900 – 324 62 62 2
– Frankfurt am Main (Cinema): 0900 – 324 62 62 3
– Hamburg (Holi): 0900 – 324 62 62 4
– Köln (Cinenova): 0900 – 324 62 62 5
– Leipzig (Passage Kino): 0900 – 324 62 62 6
– München (Rio Filmpalast): 0900 – 324 62 62 7
– Nürnberg (Cinecitta): 0900 – 324 62 62 8
– Stuttgart (Atelier am Bollwerk): 0900 – 324 62 62 9

Stand 04.01.2010 – 20 Uhr

Bitte meldet in den Kommentaren oder per Facebook, falls Karten für best. Städte schon weg sein sollten.

Trailer

Besucher suchten nach:

  • 0900 324 62 62

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!
banner